Allgemeinmedizin - Heiden

Die Praxis, mit einer Gesamtfläche von 180 m2, wurde in einem neuen Gebäude geplant und eingerichtet, dass Architekturelemente einer an dieser Stelle ursprünglich vorhandenen Kirche zitiert. Auf Grund der vom Architekten vorgegebenen Architektur und Fassadengestaltung, die sich bis in den Innenbereich fortsetzt, präsentiert sich die Praxis in einer ungewöhnlichen Optik.

Die baulichen Voraussetzungen waren für den Innenarchitekten und die Ärztin, die viel Wert auf eine ansprechende Material- und Farbgestaltung legte und kreativ die Gestaltung beeinflusste, Ansporn und eine echte Herausforderung. Der Praxisgrundriss wurde der markanten Fassadengestaltung, so weit wie funktional möglich, angepasst. Gemeinsam ist es gelungen, die Praxis, in Abstimmung mit den baulichen Gegebenheiten und Materialitäten, funktionsgerecht, individuell und attraktiv für Patienten und das Praxisteam zu gestalten. Unsere Leistung umfasste die Praxis-, Möbel-, Elektro und Lichtplanung, sowie die Erstellung des Farb- und Materialkonzeptes. Des Weiteren die gestalterische Überwachung des Praxisausbaus.



Praxisreferenzen für Ihre Fachrichtung anfordern