Radiologie – Hamm

Umzug einer radiologischen Praxis in ein bestehendes Gebäude. Die Räume wurden bis dato als Lager und Büro genutzt. Die Praxisgröße beträgt ca. 430 m².

Ein umfangreicher Technikpark wurde integriert: Röntgen- bzw. Durchleuchtungseinrichtungen, Strahlentherapie, CT, offene Kernspintomographie, Mammographie, Sonographie, sowie eine Abteilung für Nuklearmedizin.

Unsere Leistung umfasste die Integration der Medizintechnik, die Leistungsphasen 1 – 9 der HOAI, die Funktions – und Innenraumplanung, einschließlich der Möbelplanung , sowie die Beleuchtungsplanung. Um einen Gegenpol zur technischen Ausstattung zu setzen, wurde besonderer Wert wurde auf die individuelle, freundliche Farbgestaltung der Praxis gelegt.



Praxisreferenzen für Ihre Fachrichtung anfordern