Allgemeinmedizin Gemen

Eine Herausforderung für den Planer stellen Praxen dar, die auf zwei Etagen betrieben werden. Dies kann zu erhöhtem Personaleinsatz und Zeitverlusten durch weite Wege für Ärzte und Mitarbeiter führen. Durch eine ungünstige Aufteilung der Funktionen, auf mehrere Etagen, entstehen im Praxisbetrieb Reibungsverluste in Form nicht mehr zu kontrollierender Abläufe der Patientenbewegungen, die Zeit und Geld kosten, und den Praxisbetrieb erschweren. Die Aufgabenstellung hier war die, die Funktionsabläufe den gestiegenen Anforderungen anzupassen, da mittlerweile 3 Ärzte in der Praxis tätig sind. Das Gesamterscheinungsbild der Praxis, einschließlich der Möbel, der Böden, der Beleuchtung und der Farbgestaltung, sollte ebenfalls überarbeitet werden. Des Weiteren sollte die Umbauphase, da die ärztliche Versorgung der Patienten sichergestellt werden musste, möglichst kurz gehalten werden.

Unsere Raumplanung definiert eindeutige Funktionsbereiche, und dadurch klar fixierte Behandlungsabläufe mit durchgängigem Personaleinsatz auf den einzelnen Praxisebenen. Dazu wurden Grundrissänderungen auf beiden Etagen erforderlich. Die praxisinternen Wege für das Personal wurden dadurch minimiert, die Patientenführung und Orientierung ist klar und eindeutig. Die gesamten Umbau- und Einrichtungsarbeiten wurden innerhalb von nur dreieinhalb Wochen durchgeführt. In dieser Zeit wurden 2 Etagen teilweise entkernt, neue Wände, Decken und Türen eingebaut, sowie die Sanitär- und die Elektroinstallation erneuert. Des Weiteren, nach Fertigstellung der Maler- und Bodenbelagarbeiten, die neue Einrichtung eingebaut. Unser Leistungsumfang umfasste die gesamte Planung des Umbaus und der Einrichtung, die Terminplanung und die Bauüberwachung, bis zur schlüsselfertigen Übergabe.



Praxisreferenzen für Ihre Fachrichtung anfordern
Empfang 1
Empfang 2
Empfang 3
Sprechzimmer 1
Sprechzimmer 2
Sprechzimmer 3
Sprechzimmer 4
Wartezimmer 1
Wartezimmer 2