Radiologie – Heinsberg

Radiologie / Nuklearmedizin

Vor 6 Jahren haben wir bereits die alten Praxisräume umgeplant und renoviert. Im Rahmen eines Praxisumzugs, in ein neues Gesundheitszentrum, wurden wir mit der Planung der neuen Praxisräume beauftragt. Es stand eine Gesamtfläche von ca. 800 m2 zur Verfügung.

Die technische Ausstattung der Praxis besteht aus MRT, CT, Mammographie, Durchleuchtung, Röntgen, Sono, DXA und der Nuklearmedizin. Von Seiten des bauausführenden Architekten war eine Raumaufteilung vorgegeben, die von uns überarbeitet und den Arbeitsabläufen und den medizintechnischen Erfordernissen angepasst wurde. Unsere Leistung umfasste weiterhin die Möbel- und Einrichtungsplanung, die Farb- und Materialgestaltung, sowie die Beleuchtungsplanung. Zum Teil wurden auch vorhandene Einrichtungsgegenstände wieder integriert. Dazu wurden diese aufgemessen und mit neuen Möbelteilen ergänzt und kombiniert.
Ein Highlight der Praxis sind die großformatigen, themenbezogenen Bilder, bei denen es sich um künstlerisch verfremdete Aufnahmen aus der Radiologie handelt. In Teilen der Praxis wurde als Bodenbelag Feinsteinzeug im Großformat 120×60 cm verlegt, wodurch ein sehr großzügiger Raumeindruck entsteht.

Im Laufe der Jahre haben wir, durch eine ganze Reihe von großen Projekten im Neu- und Umbau von radiologischen Praxen, umfangreiche Kenntnisse in dieser sehr „techniklastigen“ Fachrichtung erworben und konnten auch hier wieder innovative Ansätze für die Grundrissplanung und die Raumgestaltung einbringen.



Praxisreferenzen für Ihre Fachrichtung anfordern