Zahnarztpraxis Ahaus

Bei dem vorgestellten Projekt handelt es sich um den Umbau und die Erweiterung einer seit ca. 20 Jahren bestehenden Zahnarztpraxis, mit Schwerpunkt auf der Prophylaxe.
Es bot sich die Chance, die Praxis um die Fläche der daneben liegenden Geschäftsräume, mit einer Größe von ca. 75 m2, zu erweitern. Im gleichen Zuge konnte die unbefriedigende Zugangssituation, durch ein innenliegendes Treppenhaus mit 2 Stufen, grundlegend verändert werden. Dies wurde erreicht durch die Verlegung des Praxiseingangs, so dass es nun einen großzügigen barrierefreien Zugang, von außen, für die Patienten gibt.

Für Behinderte wurde eine Rampe angelegt, und dass neue Patienten-WC ebenfalls barrierefrei gestaltet. Im Innenbereich wurden die Türen verbreitert, und mit verglasten Oberlichtern und Ganzglastüren die Belichtung der Flure mit Tageslicht ermöglicht. Durch die Vergrößerung der Grundfläche konnten zwei zusätzliche Behandlungsräume geschaffen werden. Des Weiteren wurden ein Beratungsraum sowie zusätzliche Funktionsräume geschaffen, um die internen Praxisabläufe zu verbessern.

Die vorhandene Möblierung wurde teilweise wieder verwendet und mit neuen Teilen, passend zur neuen Möblierung, ergänzt. Die Gestaltung mit Farben und Materialien ist bewusst neutral und zurückhaltend, ergänzt durch einzelne Farbakzente in Form der farbigen Stützen, und durch farblich passend abgestimmte Einrichtungsgegenstände.

Unsere Leistung umfasste die Umbau-, Genehmigungs-, Einrichtungs- und Technikplanung. Des Weiteren die Farb-, Materialgestaltung, und die Erstellung des Beleuchtungskonzeptes. Die gesamten Umbaumaßnahmen, die in drei Wochen erfolgten, wurden von uns geplant, ausgeschrieben, und koordiniert.



Praxisreferenzen für Ihre Fachrichtung anfordern